Hausruckviertler machen auch Kühe in China „smart“

11.05.2018

In Sibirien wurde zuletzt ein Betrieb mit 5000 Milchkühen ausgerüstet, nun laufen erste Projekte in Dubai an! Wer mit Wolfgang Auer spricht, macht gleich eine gedankliche Weltreise. Der Gründer der intelligenten Ohrmarken für Kühe namens Smartbow ist international bereits sehr gefragt.

Ein Bericht in der "Kronen Zeitung" vom 11.04.2018

Zum Bericht online

Zum Bericht aus der Zeitung

Pressebericht in der Kronen Zeitung

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisiertem Inhalt und Werbung verwendet. Weiterlesen