Unser Geschäftsführer Wolfgang Auer im Enorm Magazin

10.04.2017

An den Bewegungen der Ohren kann man erkennen, ob eine Kuh hungrig, krank oder brünstig ist. Software-Entwickler Wolfgang Auer aus Oberösterreich hat sich diese Eigenart der Tiere mithilfe elektronischer Ohrmarken zu Nutzen gemacht: Seine Kunden erfahren jetzt via Smartphone, wie es ihren Kühen geht. Unser Geschäftsführer und Firmengründer Wolfgang Auer im Interview im Enorm Magazin.

Hier geht's zum Artikel

Zurück

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisiertem Inhalt und Werbung verwendet. Weiterlesen